Kokosfett | www.thomas-raschke.de ▷ Heilsteine, Salomokarten, Kartenlegen, Engel, Kartenlegen - Thomas Raschke
<em>Basic page bearbeiten</em>: Kokosfett - www.thomas-raschke.de ▷ Heilsteine, Salomokarten, Kartenlegen, Engel, Kartenlegen

Kokosfett

Wird auch noch Kokosöl oder Kokosnussöl genannt
Verwenden Sie nur biologisches kaltgepresstes Kokosöl.
Bei diesem Öl dürfen keine Lösungsmittel verwendet werden
und auch das Härten ist nicht erlaubt!
Kokosfett, Kokosöl, Kokosnussöl wird aus dem Nährgewebe der Kokosnuss,
genannt Kopra, gewonnen. Es ist ein weißes bis weiß-gelbliches Pflanzenöl.
Kokosfett braucht keine Kühlung und ist bei Raumtemperatur
bis ca. 2 Jahre haltbar.
Vor direktem Sonnenlicht sollte es geschützt werden.
 
Kokosfett wird zum Kochen, Braten, Backen verwendet.
Seine gesunden Eigenschaften gehen auch bei hohen Temperaturen
bis 177 Grad, nicht verloren.
Kokosfett ist außerdem leicht verdaulich und hat weniger Kalorien,
eignet sich daher auch gut zur Verwendung beim Abnehmen.
Kokosfett beeinflusst den Fettstoffwechsel sehr positiv,
trotz der gesättigten Fettsäuren!!
Man sagt ja das gesättigte Fettsäuren schlecht seien!
Aber Kokosfett enthält mittelkettige Fettsäuren, dazu gehört:
Laurinsäure ca. 45 - 50 %.Laurinsäure ist die wichtigste Fettsäure
zum Aufbau und Erhaltung des Immunsystems!
 
Natives Kokosöl mit hohem Gehalt an Laurinsäure tötet im Körper....
  •  Bakterien
  •  Viren
  •  Pilze
  •  Parasiten
welche ja in unserem Körper bakterielle und
virale sowie Pilz-und Parasiteninfektionen verursachen!
 
Bakterielle Infektionen sind z.B....
--Hals-und Ohrentzündungen
--Lungenentzündung
--Zahnfleischentzündung
--Darmentzündung
--Magengeschwüre
--Bindehautentzündung der Augen
--und viele andere Krankheiten die durch Bakterien hervorgerufen werden
 
Virusinfektionen sind z.B....
  • Virusgrippe
  • Masern
  • Fieberblasen
  • Masern
alle Krankheiten eben die durch Viren hervorgerufen werden
 
Pilz-und Parasiteninfektionen sind z. B....
  • Hautpilz
  • Fußpilz
  • Zehennagelpilz
  • Windelentzündung
Das biologische kaltgepresste Kokosöl hat ja auch noch viele andere
wunderbare Eigenschaften:
  • es erhöht das HDL, das gesunde Cholesterin und vermindert
  • das schlechte Cholesterin, das LDL
  • es reinigt den Darm, saniert und baut den Darm auf
  • Mineralstoffe und Vitamine werden vermehrt aufgenommen
  • es wirkt auch ausgleichend auf den Hormonhaushalt
  • hilft die Risikofaktoren bei Herzerkrankungen zu minimieren
  • bei Demenz. Führt dem Gehirn mehr Energie zu...Krankheit
    schreitet langsamer voran
Anwendung von Kokosöl:
1 - 2 Esslöffel täglich, bei Krankheit bis zu 4 - 8 Esslöffel täglich
Kokosöl hat eine stark reinigende Wirkung auf den Körper, daher mit kleinen
Mengen beginnen z. B. in der ersten Woche ein Esslöffel, dann steigern.
Einfach auf den Körper hören!
 
Man kann das kaltgepresste Kokosöl auch äußerlich anwenden: z. B....bei
  • Verbrennungen
  • Insektenstichen
  • Sonnenbrand
  • gegen Läuse
Kokosöl wird heute sogar schon von der Kosmetikindustrie verwendet: z.B...
  • Feuchtigkeitscreme
  • Massageöl
  • Basis für selbstgemachte Cremes
Das biologische native Kokosöl bzw. Kokosfett kann man sehr gut
im täglichen Speiseplan einbauen!
Es hat eine vorbeugende, heilende und sehr reinigende Wirkung
auf unseren Körper!
Einfach ausprobieren und sie werden es nicht mehr missen wo
go_up