Smaragd - Bedeutung & Wirkung | www.thomas-raschke.de ▷ Heilsteine, Salomokarten, Kartenlegen, Engel, Kartenlegen - Thomas Raschke
www.thomas-raschke.de ▷ Heilsteine, Salomokarten, Kartenlegen, Engel, Kartenlegen ~ 2017.11.14

Smaragd - Bedeutung & Wirkung

Der Smaragd begeistert durch seine ausgefallene und ansprechende grüne Farbgebung seit mehr als sechs Jahrtausenden. Besonders große oder bekannte Exemplare erfreuen sich hoher Popularität und werden unter anderem im Topkapi-Serail in Istanbul, dem ehemaligen Sultanspalast, und in der Wiener Schatzkammer aufbewahrt. Unter Herrschern war und ist der Smaragd bis heute begehrt. Einige Smaragd-Schmuckstücke finden sich beispielsweise in den russischen Kronjuwelen. Eine exklusive Sammlung hochpreisiger Smaragde ist zudem im iranischen Staatsschatz vertreten – zum Beispiel die legendäre Krone von Farah Diba, der Frau des Schahs.

Die Farbe des Smaragdes

Der transparente Smaragd kann verschiedene helle bis dunkle Grüntöne besitzen. Die dunkleren Farbnuancen gelten als kostbarer. Ausschlaggebend für die grüne Farbe des Smaragds sind die Elemente Chrom und Vanadium. Im alten Rom glaubte man, dass heller gefärbte Smaragde unreif wären und im Laufe der Reifung eine dunkle Farbe erhalten würden. 

Die Herkunft des Smaragdes

Die ersten Fundstätten des Smaragdes lagen im alten Ägypten, hier zählte der grüne Edelstein zu den Lieblingssteinen der Königin Kleopatra. Besonders kostbare Steine stammen heute aus Kolumbien und Sambia. Weitere Fundstellen für den grünen Edelstein liegen unter anderem in Russland, Südafrika, China und Brasilien.

Der Smaragd und seine Bedeutung

Im Glauben der alten Ägypter repräsentierte der Smaragd die Fruchtbarkeit und die Wiedergeburt. Der altgriechische Philosoph Aristoteles empfahl, Kindern den Smaragd als Ring an einer Kette um den Hals zu hängen um sie vor epileptischen Anfällen zu schützen. Aristoteles glaubte, dass durch das Tragen eines Smaragdes die Wichtigkeit einer Person in geschäftlichen Gesprächen erhöht werden könne und Gerichtsverhandlungen leichter gewonnen würden. Der römische Magier Damigeron nahm ebenfalls an, dass der Smaragd jedes Geschäft beeinflussen und die Präsenz einer Person in Sprache und Körper erhöhen könne. Der römische Kaiser Nero hielt sich einen großen Smaragd vor die Augen, wenn er die Gladiatorenkämpfe beobachtete, da er die Farbwirkung als angenehm und beruhigend empfand. 

Der Smaragd und seine Wirkung

Im Volksglauben ist verbreitet, dass der Smaragd zu einer eloquenten Ausdrucksweise, Ehrlichkeit im Gespräch und einem höheren Intellekt führen kann. Der Smaragd soll die Fähigkeit unterstützen, Liebe und Bewunderung zeigen zu können, sowie Hingabe zu spüren. Unterstützend soll der Edelstein zudem auf die Fähigkeit zum kreativen Ausdruck wirken können.

Die Besonderheiten des Smaragdes

​​​​​​​Der Smaragd wird häufig bearbeitet und es gibt verschiedene Fälschungen, die sich von Laien nur schwer erkennen lassen. Häufig werden andere grünliche Edelsteine mit fantasievollen Namen versehen um den Anschein zu erwecken, es würde sich um Smaragde handeln, wie beispielsweise der Kongo Smaragd, der Nacht-Smaragd oder der Biron Smaragd.

Smaragd Reinigung, Entladung und Aufladung

​​​​​​​Nach jeder Anwendung sollte der Smaragd unter fließendem, lauwarmem Wasser gereinigt und entladen werden. Die Aufladung erfolgt über das Sonnenlicht, am besten für eine kurze Zeit in den Abend- oder Morgenstunden.
go_up