Symbole für Familie | www.thomas-raschke.de ▷ Heilsteine, Salomokarten, Kartenlegen, Engel, Kartenlegen - Thomas Raschke

Symbole für Familie

 
 
Das Symbol der Familie fand sich lange vor dem schriftlichen Wort im Gebrauch verschiedener Kulturen. Diese Zeichen standen nicht nur für den Schutz und die enge Verbindung der Mitglieder, sondern galten auch als Symbol für den Zusammenhalt der Familie. Seit jeher hatten die Menschen das Bedürfnis, ihre Zugehörigkeit durch entsprechende Symbole zum Ausdruck zu bringen. Eine Vielzahl dieser Zeichen existiert in den verschiedenen Kulturen der nordamerikanischen Ureinwohner, doch auch die europäischen Adelsfamilien und die Ritter machten von den Symbolen Gebrauch.

Familie: Symbol drückt Zugehörigkeit aus

Die Familie ist für den Menschen aus verschiedenen Gründen ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt. Bekannt ist ihre Funktion für das gemeinsame Aufziehen von Kindern und der Wertevermittlung. Doch die Zugehörigkeit zu einer Familie schenkt auch Identität und trägt somit wesentlich zum Selbstbild einer Person bei. Dieses wiederrum bestimmt das Denken, Handeln und Fühlen maßgeblich. Durch die Symbole für Familie wird auf diese Weise auch eine tiefgreifende Zugehörigkeit gezeigt, die schützend und wertschätzend ist.
  • Schenkt Identität
  • Entwicklung des Selbstbildes
  • Zugehörigkeit
  • Schützen und wertschätzen

Der Kreis als Teil des Familien-Symbols

Für viele Zeichen der Familie spielt der Kreis eine wichtige Rolle. Sogar in die Sprache fand seine Bedeutung Einzug – so wird vom „Freundeskreis“ oder vom „Kreis der Familie“ gesprochen. Zu finden ist die geometrische Figur unter anderem in den Familien-Symbolen der nordamerikanischen Ureinwohner. Hier umrahmt er beispielsweise die Figuren für Mann, Frau, Junge und Mädchen als Abbild der Familienzugehörigkeit. Er steht für die enge Verbindung, den Schutz und die Nähe, die zwischen Familienmitgliedern besteht. Der Kreis gilt als eine der Basisformen in der Symbolsprache und spiegelt sowohl den Ursprung wie auch den Kreislauf des Lebens wider. Ohne Anfang und ohne Ende ist die geometrische Form unendlich und allumfassend. Der Kreis ist in zahllosen jahrtausendealten Mustern zu finden – zu denen zählt auch die legendäre Blume des Lebens.
  • Familienzugehörigkeit
  • Enge Verbindung
  • Schutz
  • Nähe
  • Ursprung des Lebens
  • Kreislauf des Lebens

Entwicklungen der Familien-Symbole

Die Native Americans bezogen sich beim Design ihrer Familien-Symbole tatsächlich auf die soziale Gruppe, die hinter dem Zeichen steht. In Europa entwickelte sich eine weitere Möglichkeit, bildhaft die Angehörigkeit zu einer Gemeinschaft auszudrücken: Ab dem 12. Jahrhundert wurden die Familien-Symbole in Form von Wappen genutzt, um die Bedeutung einer Familie oder einer Dynastie zu unterstreichen. Mit ihrer Hilfe sollte vor allem in unübersichtlichen Schlachten sofort deutlich werden, wer Freund und wer Feind ist. Viele dieser familiären Zeichen werden bis heute von Adelsgeschlechtern für repräsentative Zwecke genutzt.
go_up