Tages-Gedanke | www.thomas-raschke.de ▷ Heilsteine, Salomokarten, Kartenlegen, Engel, Kartenlegen - Thomas Raschke

Tages-Gedanke


Sonntag, den 14.04.2019

Oft höre ich das alles was uns wiederfährt, was kommt und wie etwas ausgeht, geschrieben sei. Irgendwie habe ich auch das Gefühl das dies auch so ist, weil innere Impulse uns doch leiten und die Richtung angeben. Aber den Weg zum Ziel der kann definitiv individuell gestaltet werden. Man kann verschiedene Weg gehen und doch zum gleichen Ziel gelangen. Der eine nimmt den längeren anstrengenden, der aber vielleicht auch viel schöner ist, weil man eventuell mehr Zeit und Muße fließen kann. Der andere möchte schnell seinen Weg beenden, ist vielleicht schneller dort, aber kommt eventuell ziemlich ramponiere und energielos an. Wichtig ist, dass wir unseren Weg so nehmen, dass er für uns stimmig ist und nicht für die anderen. Dasselbe müssen wir natürlich auch unserem Umfeld einräumen. Das macht uns alle individuell und einzigartig. Dazu gehört Toleranz und Nächstenliebe, um friedlich ein schönes Miteinander zu haben. Jeder hat andere Werte, aber wenn man sie ausleben darf und im gleichen Atemzug auch anderen dies einräumt, könnte viel mehr Frieden und Freiheit auf unserer Erde herrschen. Welcher Weg zum Schluss, der wirklich bessere war, sollte nicht von uns entschieden werden. Wichtig ist, egal für welchen Weg man sich entscheidet, wir sollten auf jeden Fall auf dem Weg des Lichtes und des göttlichen Gedankens bleiben. Nur somit sind wir Be.- und Geschütz von der geistigen Welt und leben konform mit unserem Umfeld. Unsere Welt ist so groß und vielfältig, sie bietet für jede Liebe, jeden Gedanken und für jeden Glauben Platz. Wir sollten dies nur in Frieden zulassen!
 


Thomas Raschke

go_up